Ein Fremder
ist mir ein Freund
den du noch nicht kennst

Willkommen auf einer Reise zu mir

Auszeichnungen

1988Vom Kultur-Senat Berlin beauftragt, zusammen mit Olav Münzberg und Hans Häußler das Deutsch-Deutsche Kulturabkommen im Bereich Literatur durchzuführen und mit dem DDR-Schriftstellerverband zu verhandeln
1988Arbeitsstipendium der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin
1992Literaturpreis der Stadt Kapurthala, Indien
1997Berufung als Stadtschreiber zu Rheinsberg
1998Arbeitsstipendium der Stiftung KulturFonds, Berlin
1998Aufenthaltsstipendium für Literatur in der Künstlerkolonie Worpswede
1999Puran-Singh-Hunar Literaturpreis, Amritsar, Indien
2000Arbeitsstipendium der Senatsverwaltung für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin
2002Mehr Gera Literaturpreis, Hoshiarpur, Indien
2002BawaBalwant Lyrikpreis, Amritsar, Indien
2003Benennung zum Ehrenbürger von seiner Geburtsstadt Kapurthala, Indien
2004Berufung zum Stadtschreiber zu Remscheid
2005Einladung zum Festival: Poesie International, Dornbirn, Österreich
2006Benennung zum Stadtschreiber: Rheinland-Pfälzischer Kultursommer
2007Berufung zum ersten Stadtschreiber zu Trier
Raj Singh trägt sich ins Gästebuch der Stadt Trier ein.
2007Alfred-Döblin-Stipendium im Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth
2008Drei seiner Gedichte wurden in Stein gemeißelt im Stadtpark und an zwei Schulhöfen in Trier aufgestellt
2010Alfred-Döblin-Stipendium in Wewelsfleth
2011-13Berufungzum National Fellow am Indian Institute of Advanced Study, Shimla
2014Eingeladen, den Bundesaußenminister Dr. Frank walter Steinmeier nach Indien zu begleiten
201514-tägige Vortragsreise des Auswärtigen Amtes nach Indien und Pakistan
2018Berufung zum Ehrenmitglied des Rotary Club, Neu-Delhi
2018Berufung zum Ehrenmitglied des Rotary Club, Udaipur, Rajasthan
2019Berufung zum Ehrenmitglied des Lions Club, Jodhpur, Rajasthan

Gedichttafelenthüllung im Trierer Stadtpark zwischen Porta Negra und Hauptbahnhof