Ein Fremder
ist mir ein Freund
den du noch nicht kennst

Willkommen auf einer Reise zu mir

Biografisches

Allgemeines

Geboren in Kapurthala, laut Pass, am 10.Oktober 1953
tatsächlich aber am 4. Januar 1956 – sein Vater machte ihn kurzerhand gut 2 Jahre älter, um ihn früher einschulen zu können.

Dort als Dichter, Sänger eigener Lyrik und Theateraktivist tätig.

Seit Januar 1981 in Deutschland.

Seit 1985 schreibt und veröffentlicht Rajvinder Singh in Deutsch, das er liebevoll als seine „Stiefmuttersprache“ bezeichnet.
Nur gelegentlich noch verfasst er in Punjabi, Hindi, Urdu und Englisch.

Sprachkenntnisse: Punjabi, Hindi, Urdu, Dogri und Pahari, Englisch, Deutsch und etwas Holländisch

Als Gründungsmitglied der Initiative: „Courage gegen Fremdenhass“ hält Rajvinder Singh seit 1993 Vorträge an Schulen und gibt interkulturelle Schreibwerkstätten an Schulen, um die Schüler mit anderen Kulturen vertraut zu machen, ihre Ängste gegenüber dem „Fremden“ abzubauen und so ihren Horizont zu erweitern.

Im Mittelpunkt dabei steht immer der kreative Umgang mit der Sprache sowie mit dem Leben und den Menschen.

Ausbildung

1972-76Abitur. Studium der Politischen Ökonomie, Mathematik und Englischen Philologie am Randhir College der Guru Nanak Dev Universität, Amritsar
1977-79Master of Arts, M.A. in den Fächern Punjabi Literatur und Linguistik an der Jammu Universität in Kaschmir
1979-80Master of Philosophy, M.Phil. Anschließend Forschungsassistent an derselben Jammu Universität in Kaschmir
1981Sprachdiplom am Goethe Institut, Berlin
1982Beginn des Studiums der Anglistik und Allgemeine Sprachwissenschaft mit dem Schwerpunkt „Literatursemiotik“ an der Technischen Universität, Berlin
1988Beendigung des Studiums mit dem akademischen Grad: „Magister Artium“
1989-91Promotionsarbeit, unterbrochen zu Gunsten eines freiberuflichen Autorendaseins